Miniseminare


Themen der Miniseminare

 

Miniseminar 1: Angst, Stress und Schmerz, was führt denn wirklich zur Auflösung?

 

Miniseminar 2: Lernerfolg statt Lernblockaden

 

Miniseminar 3: Beziehungsstress mit und ohne Partner

 

Miniseminar 4: Das habe ich nicht verarbeitet

 

Bei den Miniseminaren gestalten die Fragen der TeilnehmerInnen den Inhalt eines aktiven und praktischen, mit Fallbeispielen und Demonstrationen, ergänzten Ablaufes, der mit 1,5 Stunden kompakt und zeitlich überschaubar ist. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken (Kaffe, Tee, Wasser) und einigen Leckereien gesorgt.

 

 

Kennenlernpreis nur: 19,--€

 

Anmeldung: per Telefon oder Email bis spätestens 3 Tage vor Seminarbeginn.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 10 Personen.

 

Anfahrt per Bus und Autosind auf der Webseite beschrieben.

 


Download
Miniseminare zum Download
Themen und Termine der Miniseminare zum Download
Miniseminare 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.1 KB

Termine und Inhalte der Miniseminare

Miniseminar: Angst, Stress und Schmerz, was führt denn wirklich zur Auflösung?

Die auflösenden Kräfte werden mit Tests aufgedeckt und jeder Teilnehmer erhält eine ganz persönliche Mini-Auflösungstechnik für sein Thema.

Sa. 19. und 26.08.2017 um 09.30 Uhr

 

Miniseminar: Lernerfolg statt Lernblockaden

Was steckt hinter Lernstörungen, Lernblockaden und Schulangst. Die unbequeme Wahrheit über IQ, Dummheit und Lernfähigkeit. Warum Sie wissen müssen, was für ein Lerntyp Ihr Kind ist. Lernstoff im Langzeitgedächtnis speichern, wie geht das eigentlich? Warum Nachhilfe oft nichts hilft und das Problem verschlimmert.

Sa. 19. und 26.08.2017 um 11.30 Uhr

 

Miniseminar: Beziehungsstress mit und ohne Partner

 Vorschläge: Lieber als Single leben oder doch besser in Beziehung trotz Problemen? Warum gerate ich immer an den(die) Falsche(n)? Frust und Enttäuschung, Probleme mit Alleinsein und Partnerlosigkeit. Er, sie versteht mich nicht – die (Fremd)sprachen von Mann und Frau. - Sa. 19. und 26.08.2017 um 14.00 Uhr

 

Miniseminar: Warum die GS-Psychokinesiologie so heilend, erlösend und befreiend wirkt

Wie Sie mit der schnell wirkenden und tiefgreifenden Befree-Therapie Ihr Problem mit Angst, Stress, Schmerzen oder anderen belastenden Lebensumständen erfolgreich lösen können, und woran die meisten Menschen bei der Lösung Ihrer Probleme scheitern. Sa. 19. und 26.08.2017 um 16.00 Uhr